Einfach machen! –

Ideen für nachhaltigen Konsum

Die Ausstellung zeigt in fünf Stationen, wie nachhaltige – also umweltfreundliche und sozialverträgliche – Konsum-Entscheidungen aussehen können. Wir schauen u.a. in die Küche, den Garten, auf den Arbeitsplatz und in den Kleiderschrank und überprüfen unsere Konsum-Entscheidungen. Dazu bietet jede Station Mitmachelemente an.

Natürlich können wir mit dem Einkaufskorb allein nicht die Welt retten. Aber wir Verbraucher entscheiden jeden Tag mit, ob es auf der Welt ein wenig umweltfreundlicher und gerechter zugeht.

Eröffnung, Freitag 14.9.2018
um 11.00 Uhr

Während der Ausstellung finden im Museum verschiedene Workshops statt. So können Grundschüler der 2. - 4. Jahrgangsstufe im „Konsum-Check“ herausfinden, wie und vor allem was Kinder aus anderen Ländern konsumieren. Bei der „Konsum-Challenge“ der Verbraucherzentrale NRW können Schüler ab der 5. Jahrgangsstufe Experte für nachhaltigen Konsum werden.

In den Herbstferien können Kinder ab 8 Jahren bei einem Upcycling-Workshop aus alten Dingen neue Einzelstücke herstellen.

 

Eine Ausstellung der Verbraucherzentrale NRW in Kooperation mit dem Kindermuseum mondo mio!