Sonderausstellung

mondo digitalis

Ausstellungseröffnung | So 03.10.2021

ab 11 Uhr für geladene Gäste | ab 14 Uhr für alle


Die Ausstellung zum Projekt mondo digitalis verbindet auf einzigartige Weise digitales Know-how, Kenntnisse über nachhaltiges Leben und kreatives Tüfteln.

 

SO 3. Oktober 2021 bis SO 20. Februar 2022

 

In fünf Lernreisen haben Kinder und Jugendliche von der Kita bis zur 9. Klasse getüftelt, ausprobiert und Themen der Nachhaltigkeit in Kombination mit digitalen Tools erforscht.

So sind unter anderem mit Unterstützung der Leiterplatine Makey Makey ein 1, 2 oder 3-Spiel zum Thema Kakao, Müllroboter für das richtige Mülltrennen mit dem Kleincomputer Colliope, eine Landschaft für den Lernroboter Bluebot und virtuelle Räume entwickelt und gebaut worden.

mondo digitalis, das interaktive Digitalprojekt zur Nachhaltigkeit, wird nun im Kindermuseum mondo mio! für alle erlebbar. Kleine und große Besucher*innen dürfen ab dem 3. Oktober 2021 die Tools erkunden, ausprobieren und weiterentwickeln. Die Ausstellung zeigt die Ergebnisse der Lernreisen, informiert über die 17 Ziele der Nachhaltigkeit und bietet Anregungen für die eigene Ideen- und Projektentwicklung.

mondo digitalis ist ein Projekt des mondo mio! Kindermuseum e.V. und des Bildungs- und Künstlerkollektivs Selfiegrafen. mondo digitalis wird entwickelt im Rahmen von „dive in. Programm für digitale Interaktionen“ der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) im Programm NEUSTART KULTUR.

 

 

Weitere Förderer sind, das Kulturbüro Dortmund, Wilo-Stiftung, EDG Entsorgung Dortmund GmbH, Materna Information & Communications SE, adesso SE und VOLKSWOHL BUND Versicherungen

 

Pressekontakt: mondo digitalis • Katrin Osbelt • 0171.5357212 • presse@mondodigitalis.de